stellenangebote-2017

Gemeinsam Singen und Bewegung - Motivation und Ressourcen aktivieren

Menschen mit neurologischen Störungen haben die unterschiedlichsten Störungsbilder sowohl körperlicher als auch seelischer Art. Viele Patienten, als auch deren Partner und Angehörige müssen sich mit Themen wie „Sprachverlust, Bewegungsverlust, Hörverlust oder Wahrnehmungsverlust“ auseinandersetzen. Meist kommt eine ausgeprägte Antriebsschwäche dazu. Es wird deutlich, dass die Probleme für betroffene Menschen nie nur ein rein körperliches oder rein seelisches Problem darstellen. Die Betroffenen sind in jeder Hinsicht „aus dem Takt“ geraten. Das gemeinsame Musizieren soll Räume zur Teilhabe am soziokulturellen Leben schaffen.

Getreu diesem Motto arrangierte das Team des AMBULANTICUMs am 21.05. ein Treffen mit Betroffenen und den Singmäusen des Kindergartens am Nacken. Gemeinsam wurde gesungen, musiziert und getanzt. Dabei hatten nicht nur die Kinder Spaß, auch die Erwachsenen waren mit Eifer dabei.

Gemeinsam-Singen-und-Bewegung